forschung

Goethe-Universität Frankfurt, Institut für Archäologische Wissenschaften, Abt. III Vor- und Frühgeschichte, Labor für Archäobotanik

seit 2017

externe wissenschaftliche Mitarbeiterin (Kleinprojekte, Auftragsarbeit)

2015–2017

wissenschaftliche Mitarbeiterin im von der DFG geförderten Projekt
„Zur Bedeutung und Funktion der Brunnen in der befestigten Siedlung von Kamennyj Ambar, bronzezeitliche Sintašta Kultur im Trans-Ural, Russische Föderation“

2013–2015

wissenschaftliche Mitarbeiterin im von der DFG geförderten Projekt
„Umwelt, Kultur und Gesellschaft im Südural in der Bronzezeit“

2009–2013

studentische Hilfskraft (archäologische Ausgrabungen und archäobotanische Arbeiten) im Rahmen verschiedener Forschungsprojekte.